12.2.06

"* Sonntagslust" ID Pool # 43


Dieser himmlische Klecks Marmelade ist eine Eintrittskarte.
Ich habe ihn geschenkt bekommen, konnte aber leider wegen einer 600 Kilometer großen Kluft nicht auf die Schnelle hinüberhüpfen.
Das werde ich nachholen, sollte ich je wieder eine zweite Chance bekommen...
Frau L., die regelmäßig zur "* Sonntagslust" einlädt, hat mir verboten ungefragt Lomographien von ihr zu veröffentlichen, aber wer unter meinem Lomohome bei publicalbums/"friends & frogs" hängenbleibt und sich eine der hübschesten Frauen über (das Wort mit der 3 und einem runden Ding dran) ausguckt, der hat sie mit großer Wahrscheinlichkeit erwischt.
Ich würde gerne wissen, wie Frau L. auf die Idee mit der "* Sonntagslust" kam?
Übrigens 29 Googletreffer der seltsamen Art.
Das Zirkeln und Treffen, das Zusammenhocken, das miteinander Reden, Lachen , ausgelassen Sein hat dort wo ich herkomme Tradition.
Man braucht nur eine Einladung auszusprechen, noch besser gestalten, abschicken, verteilen und schon hat man die Bude oder ein anderes Etablissement voll mit Gästen.
Wenn grillen nicht geht, dann eben brunchen.
Es gibt aber auch noch ganz andere Gründe sich zusammenzufinden:
Da fallen mir eine regelmäßige Whiskeyverkostung in Köln ein, ein Süppchen im Saarland, eine Partie Jugger in Berlin, ein Uno-turnier, das über 15 Jahre gespielt wird, eine "Ich-muß-ein-neues-Rezept-ausprobieren!"-Einladung oder jeder bringt ein Buch/DVD seiner Wahl mit, jeder liest ein paar Seiten vor, oder zeigt seine Lieblingsstelle, (außerdem) das Cremant-Kränzchen bei Herrn Serschmann findet viel zu selten statt!, Karaocke für zu Hause ist viel geiler als in der Bar...
Was auch immer, Hauptsache man trifft sich und hängt ein paar Stunden weniger vor dem Bildschirm rum.
Alles ist erlaubt, es darf bloß kein Verein dahinterstecken oder sonstige heimliche Interessen im Vordergrund stehen – der Schlechte-Laune-Faktor (SLFaktor) wird dadurch so klein wie möglich gehalten.
Einladungen sind was Schönes, ich suche noch eine Idee in oben beschriebener Art, um meinen Geburtstag nach zu feiern, den ich wegen Überarbeitung habe ausfallen lassen müssen.
Jemand eine Idee?

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home