14.2.06

"Mein Schreibtisch" ID Pool # 45

Um es Vorwegzunehmen, italienische Schreibtischmöbel sind nicht mein Geschmack.

Warum ich angefangen habe meine Schreibtische zu fotografieren?
Keine Ahnung! Eine Erklärung ist vielleicht diese:
"Manche sagen es ist mein Büro, ich sage es ist ein Kriegsgebiet!"
Da ich schon immer gerne Kriegsberichterstatter sein wollte, drücke ich manchmal ab.

In jedem Fall kann ich mir vorstellen, dass es zumindest einen Abreißkalender wert ist, "die Schreibtische" von bestimmten Persönlichkeiten (siehe Horst Janssen) zu sammeln.
Sind sie nicht Tempel der Kreativität oder völlig überschätzt?
Arno Schmidt beschreibt seinen Schreibtisch ungefähr so (ich finde die Stelle leider auf die Schnelle nicht - der man hat ja auch nicht wenig geschrieben - gebe also aus dem Kopf wieder): als eine Maßanfertigung mit Ausbuchtung für den Stuhl (und Bauchumfang), halbrund, so dass er alle wichtigen Nachschlagewerke von einem über dem Schreibtisch angebrachten Regal bequem erreichen konnte - traumhaft.
Thomas Mann mit seinem Stehpult, das zählt kaum als Schreibtisch.
Dass das Merkel und der Schröder tatsächlich die selben Innenausstatter für ihre Arbeitszimmer beschäftigten (Die Zeit), halte ich für bedenklich.
Wie sehen andere Schreibtische von bekannten Persönlichkeiten aus, Chaos oder nur der 90Grad gewinkelte Edelfüller?

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home