7.3.06

"Die Geschichte zum Foto (6)"


In der Kantine von LOMO PLC gibt es mehrere Eingänge. Einen für den gewöhnlichen Genossen und einen für den höher gestellten Genossen (kein Wunder konnte der Sozialismus nicht funktionieren). Der Eingang für letzteren Genossen führte in zwei Räume, die in ihrem spärlichen Luxus für uns heute schon eine museumsreife erreicht haben. Wer aber hier an diesem Tisch von einer extra abgestellten Privatköchin feines Essen serviert bekam, der hatte es innerhalb des LOMO Werkes geschafft. Im Nebenraum konnte man wichtige Telefonate führen und dabei einen Cognac schlürfen. So nobel ging es zu hinter den Kulissen und wenn die damalige Köchin nur halb so gewitzt war wie die Köchin die uns bekochte, dann hat der Rest der 6000 Mann im Werk auch von dieser Klassentrennung gewußt.

Der Dokumentarfilm "LOve & MOtion" im Internet:
Internetseite der Filmproduktion
Internetseite des Verleihs zum Film
LOve & MOtion bei Wikipedia
Mithilfe erbeten!

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home