3.3.06

"Die Geschichte zum Foto (2) - Geisterbilder": ID Pool # 64



Die Konstantinowa
Die Frau im Kapitalismus der 50er Jahre - wenn man mal so generell sein will - sollte sich hinter die Töpfe trollen und bloß nicht anpacken und wenn, dann nur mit Topflappen geschürtzt. Im Gegensatz dazu mußte die Frau im Kommunismus ihren Mann stehen.
Die oben abgebildete Frau Konstantinowa war in St. Petersburg in der Firma LOMO PLC eine Vorzeigefrau, die es durch männergleiches Anpacken geschafft hatte: Sie wurde Vorarbeiterin einer technischen Abteilung, die fotografische Apparate herstellte, mit immerhin 60 Ameisen unter ihrer Obhut.
Das Fortbestehen der Kameraproduktion hatte 2 1/2 Befürworter, Lazar, der damalige Pressesprecher, Klebanow, der damalige Werksleiter (die halbe Portion) und die Konstantinowa. Diese drei Personen sorgten nach dem Zusammenbruch der Udssr dafür, dass die Kameraabteilung nicht schon früher der Auflösung preisgegeben wurde und dass dem drängen der Wiener Studenten nachgegeben wurde weiterzuproduzieren.
Leider hat Frau Konstantinowa es aus "gesundheitlichen Gründen" abgelehnt (oder vielleicht auch aus Eitelkeit - sie war ehedem eine noch schönere Frau und kann nun im Alter kein Bild mehr von sich sehen) für meinen Film ein Interview zu geben, aber wir durften in ihrem schön sozialistisch gehaltenen Büro das Interview mit dem Herren hinter ihr drehen: Herrn Cholomjansky, dem Entwickler der russischen Kamera LOMO LCA. Wer im Film genau hinschaut, der kann ihren Stock an der Wand lehnen sehen.
Auch Frau Konstantinowa schafft es einfach nicht bei einer Langzeitbelichtung still zu halten, weshalb sie ein wenig entglitten aussieht. Sorry, schöne Frau!

Im Nachtrag sozusagen noch die Idee, dass genau diese verwischten geisterhaften Bilder auch etwas faszinierendes haben und ich mir deshalb auch hier eine sehr gespenstische Sammlung von Lomographien vorstellen könnte.
In den Archiven anderer Lomographen stapeln sich sicher solche Bilder, warum fangen wir nicht an, sie ab heute zu sammln: Stichwort Geisterbilder!

Der Dokumentarfilm "LOve & MOtion" im Internet:
Internetseite der Filmproduktion
Internetseite des Verleihs zum Film
LOve & MOtion bei Wikipedia

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home