27.2.06

Spieltage sind anders: Filmmogul vs Jamba


In guter alter Tradition, schreibe ich meinen Spielbericht:
Liebe Werksmannschaft, Stammplatzverteidiger, Clownsnasenverweigerer,

Am Rosenmontag eine Spielansetzung, das hätte in Köln keine Mehrheit gefunden. Aber Berlin ist immer jeck!

Jamba klingelt Sturm!
oder besser
Jambas Sturm klingelt!

Immerhin hat es 15 Minuten gedauert, bis Jamba durch einen schlichten Grundlinielauf die Abwehr von Mogul austricksen konnte. Ein Pass von Marcel in die Mitte auf "die 7", der verwandelt sicher : und die Handys läuten für Jamba das 1:0 ein.
Vor der Pause noch ein abgefälschter Schuß aus der 2. Reihe und es klingelt zum 2:0
Die beiden Konter in der 2. Halbzeit reichen zum Endstand von 4:0. Ein "knapper" Sieg, aber immerhin!
Die Jambanesen arbeiten den Sieg wie eine Kombinatstruppe runter - emotionslos (also wahrscheinlich durch Westwährung bestochen - was wir ja aus der ersten Liga zur Genüge kennen), aber auch souverän und chronisch unterfordert.
Filmmogul runzelt die Stirn und macht es sich im unteren Drittel der oberen Tabellenhälfte (Rechenschieber gefällig?), knapp unter den Aufstiegsplätzen bequem!
Auf der Internetseite der Medienkicker orakelt man:
" Das Rennen um Platz vier bleibt spannend. Nach dem 2:2 von Elf Freunde gegen SAT.1 und den Niederlagen von French Connection und Filmogul können sich diese Teams und Jung von Heimat noch Hoffnungen machen."
Wir machen uns Hoffnungen!
SAT 1 zieh dich warm an!
Euer Mogul

Ältere Spielberichte der Extraklasse!
Filmmogul vs Cornelsen = 1:0 (Spielbericht hier!)

Hier geht es zum Jahnsport-Stadion Cantianstr. PrenzelBerg.

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home