22.2.06

"Wieso bist du kreativ?" ID Pool # 54


Wieso bist du kreativ?
Hermann Vaske hat 1999 ein Buch mit dem Titel "Why are you creative?" herausgebracht, in dem er dieser Frage nachgegangen ist. Er befragte viele kreative Menschen und siehe da, die Antworten haben sich überschnitten, so dass er eine Einteilung in verschiedene Rubriken vornehmen konnte:
- Äußere Anreize, z.B. Geld
- Individualität als kreative Erfahrung
- Reaktion auf Langeweile
- Leidenschaft - Liebe - Ehrgeiz - Freude
- Angst
- Zwang - Bestimmung
- Vererbung - Eltern
- Spiritualität - Metaphysisches
- Sexualität - Libido
Leider weiß ich nicht, ob Harr Vaske dieses Buch auch verfilmt hat? Wer kann helfen?

Warum bin ich kreativ?
Es waren zwei Dinge, die mich zunächst zum Schreiben gebracht haben: meine Freundin, die es leid war, meine selbstgedichteten Lieder mit Gitarrenbegleitung zu ertragen und ein Dauergefühl etwas Kreatives tun zu müssen.
In meine erste Kladde schrieb ich dann munter drauf los folgendes Machwerk:
Gänseblum
Brotkrum
Konsum
Nach mehrmaligem Lesen war klar, dass ich nie ein Lyriker werden würde, diese Ver-Dichtung war unerträglich. Immerhin ein Anfang. Das Gefühl blieb, etwas machen zu müssen...
Wie hat es bei dir angefangen?

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home