27.1.06

Max-Ophuels-Preis Festivaltag 2


Max-Ophuels-Preis
Die Kurzfilmrolle „Sprint 2“ mit dem Titel Leichtsinn zeigt wirklich interessante Arbeiten aus der deutschen Alltagsbefindlichkeit:
„Stella“, „Talk to me“, „Polterabend“, „Pizza Amore“, „Dow-Jane-Index“ und „der Skifahrer“ (einen Film verschweige ich, der aber aufgrund eines im Österreichischen gebräuchlichen Wortes zur Bezeichnung von im Wald lebenden Frauen: „Salige“, zumindest was den Titel angeht, meine Zustimmung findet – das man in Österreich für im Wald lebende Frauen ein Wort hat, verstört mich ein wenig – naja, da muß Mythologie im Spiel sein).

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home