13.1.06

"Her mit dem schönen Leben!": ID Pool # 13


Wer will das nicht? Auch und vor allem an einem Freitag und auch wenn es wie heute der 13. ist.
Mit dem Fotografen verbindet mich die Sehnsucht nach dem Rebellischen.
Es ist überliefert, dass am Tage einer Wohnungsbesichtigung unter dem Fotografen ein Menschenauflauf im Flur bis hinunter auf die Straße stand, um sich "das Objekt der Begierde" (Altbauwohnung) anzusehen. Der Fotograf nahm eine seiner Lieblings-CDs aus der Sammlung und fütterte den Player damit und dann dachte er kurz an das Volk draußen, die sich anstellten, um seine neuen Nachbarn zu werden – das verlangt nach einer Prüfung der Leidensfähigkeit dieser Menschlein. Plötzlich war die Hand am Lautstärkeregler und lies – sagen wir den Hubschrauber aus "The Wall" durch die Wohnung fliegen. Der Lärm war ohrenbetäubend und ein paar der Wartenden hatten sich schon umgedreht, weil sie sich nicht vorstellen konnten, fortan unter dem Fotografen zu wohnen. Derweil saß er mit seinen schönsten Cowboystiefeln im Morgenmantel auf dem Sofa, umarmte rechts und links die Lehne und lauschte den Gitarren, war einfach zufrieden – bis – seine Frau kam, um ihm zu erklären, dass es bald noch eine freie Wohnung im Haus gäbe, nämlich diese, wenn er nicht sofort den Lautstärkeregler...
Was hat der rebellische Fotograf dann getan?
Fotoausstellung im Café Einstein ab 16.Januar.

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home