11.3.06

"Die Geschichte zum Foto (10)"


Die DVD zum Film, die (so das Publikum will) im September/Oktober erscheint, wird auch standesgemäß ein paar Schnippsel enthalten, die der Schere zum Opfer gefallen sind. So muß dieses schöne Werkzeug weiter auf seinen Auftritt warten, eine bewegliche Linse, die äußert seltsame optische Verzerrungen hervorbringt und deren Erklärung der beflissene Doc. Sagitarius sicher übernimmt.
Beim Dreh war ich so fasziniert, dass ich Doc. Sagitarius in seiner Vorführung erst unterbrach, als er nach minutenlangem Durchspielen seines Grimassenrepertoires mich kleinlaut anflehte: "Kann ich jetzt aufhören?"

Der Dokumentarfilm "LOve & MOtion" im Internet:
Internetseite der Filmproduktion
Internetseite des Verleihs zum Film
LOve & MOtion bei Wikipedia
Mithilfe erbeten!

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home