13.3.06

"Die Geschichte zum Foto (12)"



In einem Park Mitten in St. Petersburg an einem Sonntag im April.
Die Männer sitzen bei Eiseskälte draußen und spielen Karten, ein paar Wahrsagerinnen, eine Frau mit einem Pferd und ein kleiner Jahrmarkt haben im Eismatsch den Betrieb aufgenommen und versuchen den Petersburgern ein wenig Zerstreuung und Kurzweil zu bieten. Der Eisangler versucht nebenbei noch sein Abendessen zu fischen. Hinter dem "Zwergenrad" - von Riesenrad kann da wirklich nicht reden sein, obwohl Erwachsene damit fahren - hat eine bemerkenswerte Schießbude ihr Zelt mit Doppelter Rückwand aufgebaut, in der man auf Dosen mit echter Munition losballern darf. Jaja der Frust im Winter. 4 Monate Sommer, der Rest Winter. So hoch im Norden, das drückt auf´s Gemüt und man muß das ganze Leben mit dieser russischen Schwermut rumlaufen, muß sich sogar auf dem Au-Pair-Markt gefallen lassen, dass die dauergrinsenden Sonnenkinder aus Brasilien den Vorzug erhalten.
Auf dem Weg zum Park in einer Unterführung jede Menge Musik-CDs und Film-DVDs, jedes aktuelle Spiel in der Auslage - gegen Vorkasse kann man sich die Kopie im nächsten Tag abholen! Es lebe die freie Kopierwirtschaft.

Der Dokumentarfilm "LOve & MOtion" im Internet:
Internetseite der Filmproduktion
Internetseite des Verleihs zum Film
LOve & MOtion bei Wikipedia
Mithilfe erbeten!

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home