12.3.06

"Die Geschichte zum Foto (11)"


An einem wunderschönen Morgen im Oktober 2001 (wunderschöner "indian summer") - es war der Morgen nach Halloween - zogen wir von unserem Hotel in der Nähe von San Francisco los, um in aller Herrgottsfrühe Dreharbeiten für ein neues Auto von DaimlerCrysler herunterzukurbeln. Das Wetter war klar und kaum waren die Vorbereitungen gemacht und es konnte eindlich losgehen, da kroch plötzlich vom Meer diese Wolkenfront nach oben und man konnte von der Golden Gate Bridge nur noch einen winzigen Zipfel sehen (rechts in der Ferne). Ich entschied, ein paar Aufnahmen im Nebel zu machen unter dem konzertartigen Hupen der Fähren, die den Hafen passierten und damit ließen wir es dann bewenden! Da ich nie auf der Brücke war, habe ich hier einen virtuellen Brückenspaziergang gemacht.

Der Dokumentarfilm "LOve & MOtion" im Internet:
Internetseite der Filmproduktion
Internetseite des Verleihs zum Film
LOve & MOtion bei Wikipedia
Mithilfe erbeten!

Link

Links to this post:

Link erstellen

<< Home